Deutsche laden immer mehr Apps

Die richtigen Apps wie wir sie bezeichnen kamen ja bekanntlich erstmals mit der Vorstellung des Ur-iPhones. Doch seit dem begann der Siegeszug dieser Apps. Im vergangen Jahr haben wir Deutsche ca. 1,7 Milliarden Apps geladen was eine Steigerung von 80 Prozent bedeutet. Mittlerweile nutzen rund 83 Prozent der Smartphone Besitzer das App Angebot, 45 Prozent davon laden hauptsächlich kostenlose Apps. Nur jeder dritte lädt regelmäßig kostenlose Apps.
Der Experte für mobile Devices bei BITKOM Tobias Arns verkündete dazu „Der Megatrend zu mobilen Geräten wie Smartphones und Tablet Computern ist ungebrochen. Apps tragen maßgeblich dazu bei“.

Via,Via