Release des iPad 5 und iPad Mini Retina könnte sich verschieben

ipad-mini-retina-iphone-5s-2

Die WWDC 2013 rückt immer näher und auch die Gerüchte um die Vorstellung von iPhone 5S, iPad 5 und iPad Mini 2 häufen sich. Wie die DigiTimes nun berichtet, soll die Produktion des iPad 5 und des iPad Mini 2 jedoch erst nach der WWDC 2013 beginnen. Dabei soll das iPad 5 gegen Juli oder August produziert werden. Das iPad Mini 2 hingegen wurde nach hinten verlegt. Erste Geräte des iPad Mini sollen im November die Werke in China verlassen.
So sollen bis Ende September zur Veröffentlichung des iPad 5 etwa fünf Millionen Geräte in den Verkauf gelangen. Diese hohe Anzahl zeigt, das Apple versucht die Engpässe der vergangenen Veröffentlichungen wie zum Beispiel den 27″ iMac zu vermeiden.
Auch zum Design des iPad 5 äußerte sich die DigiTimes. Hier soll das iPad die zugesprochenen Designänderungen, wie zum Beispiel einen dünneren Display-Rahmen, erhalten.
Für die versprätete Produktion des iPad Mini 2 werden zwei mögliche Gründe genannt. zum einen könnte die mögliche Kannibalisierung der gleichen Produktkategorien schlecht für die Verkaufszahlen sein, zum anderen wäre es möglich das die Produzenten es einfach zeitlich nicht schaffen, den Produktionsplan einzuhalten.

Via,Via,Via