Apple Store erhält Designänderungund erweiterte Zahlungsmöglichkeiten

Wer in letzter Zeit öfters auf der Seite des Herstellers von iPhone, iPad und Co. war, dem ist es bereits aufgefallen, denn nach einer kurzen Auszeit erhielt der Apple Store am Morgen des 22. Mai ein Update der grafischen Oberfläche. Dabei wurde das jedoch nicht nur das Design angepasst, ebenfalls kam eine neue Zahlungsart hinzu. Ab sofort kann man im deutschen Store die im Warenkorb befindlichen Produkte mit PayPal bezahlen.
Laut 9to5Mac ist Deutschland bislang die einzigste Nation, welche diese Art der Zahlung wählen kann. Andere Länder werden vermutlich bald folgen.
Neben den üblichen Zahlungsmöglichkeiten, kann man sich ab nun über diese sichere Art der Bezahlung freuen.

Via,Via,Via,Via

Apple lehnt Bewertungs-Apps weiterhin ab

Die Regeln für App Entwickler sind schon immer ziemlich streng gewesen. Jetzt schein Apple jedoch diese Bedingungen weiter zu verschärfen. Wie Keith Andrew von Pocketgamer.biz berichtet, werden Apps welche dazu dienen andere Apps zu bewerten, weiterempfehlen oder zu entdecken verschärft kontrolliert oder gar abgelehnt.
Dabei handelt es sich seitens Apple um eine Verletzung der Regel 2.25 der Richtlinien für Entwickler, welche den Entwicklern untersagt Apps zu veröffentlichen die Funktionen des App Stores vorwegnehmen. Dies soll verhindern, das iOS von privaten Entwicklern in Konkurrent zum App Store stehen.
Derzeit geht man davon aus, dass Apple daran Arbeitet jegliche App die gegen die Richtlinien verstößt aus dem Store zu verbannen

Via,Via

iTunes erreicht nächsten Meilenstein

Schon wieder ist es so weit, doch die Verkäufe im App Store steigern sich scheinbar Exponentiell. Diesmal erreicht der App Store die 50 Milliarden Downloads Marke. Doch nicht nur Apple freut sich darüber. Auch als Besitzer eines iDevices können sich freuen, denn der Nutzer, welcher die 50 Milliardste App downloaded bekommt einen 10.000 US-Dollar Gutschein. Aber auch die 50 Plätze danach gewinnen etwas. Hier bekommt man dann „nur“ noch einen 500 US-Dollar Gutschein. Teilnehmen kann man mit kostenlosen sowie kostenpflichtigen Apps.
Auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, wünschen wir euch viel Glück

iTunes Rabatt bei Müller

Vom 12 bis zum 13. April.2013 gibt es bei der Drogerie-Kette Müller 20-Prozent Rabatt auf iTunes-Guthaben im Wert von 50 Euro. Dabei ist das Angebot auf vier Karten pro Person begrenzt und gilt nur für Deutschland.
Informiert euch bitte vor dem Kauf ob das Angebot für die jeweilige Filiale gilt

Via

Apple Store in Berlin

Wenn man selbst das von vielen Besuchern als „magisch“ bezeichnete Gefühl bei einem Einkauf im Apple Store erleben will, hatte man bislang nur wenig Chancen. Bislang gibt es im deutschsprachigen Raum kaum Apple Stores. Nun ergänzt Apple seine Infrastruktur um einen weiteren Store dessen Standort in der deutschen Hauptstadt Berlin sein wird.
Seit Herbst ist dieser in eine schwarzen Folie gehüllt um das Innere vor Blicken zu schützen. „Apple Store in Berlin“ weiterlesen